EnglishFrenchGermanItalian

Neubau

In der Zeit zwischen April 2017 und November 2017 wird unser Hotel Schiff erweitert. Wir schaffen so einen komplett neuen Bereich für unsere Gäste. Nach Abschluss der Arbeiten stehen unseren Gästen noch mehr Annehmlichkeiten zur Verfügung, die das Wohlbefinden steigern und so einen unvergesslichen Urlaub garantieren.

BAUFORTSCHRITT KÖNNT IHR HIER AUF UNSERER FACEBOOK SEITE ANSCHAUEN

Nachstehend dürfen wir Ihnen einen kurzen Überblick über sämtliche Neuerungen geben:

Im Kellergeschoss besteht derzeit eine Saunaanlage. Diese werden wir zu Schi-/Schuhräumen adaptieren und für unsere Tagesgäste Umkleidemöglichkeiten schaffen. Die Erschließung erfolgt durch einen neuen Zugang.

Nachdem der alte Saunabereich weichen muss, bauen wir selbstverständlich einen neuen Saunabereich. Dieser wird zusammen mit einem Ruheraum, einem Außenbereich (Lichthof), welcher auch als Kälteraum genutzt werden kann und einem Fitnessraum alle Wünsche rundum das Thema „Gesundheit“ erfüllen.

Im Erdgeschoss schaffen wir ein neues Hallenbad. Durch das Hallenbad können wir unseren Gästen ein ganz besonderes Extra bieten, das im Bregenzerwald nicht allzu oft zu finden ist.
Auf Ebene des Erdgeschosses befindet sich derzeit auch unser Speisesaal. Dieser wird um 52 Sitzplätze erweitert.

Im 1. Obergeschoss schaffen wir für unsere Gäste nochmal einen Rückzugsort – ein Ruheraum für ca. 12 Personen mit naheliegendem Massageraum soll zum Ausruhen und Entspannen einladen.
Zudem werden wir im 1. OG 5 neue Doppelzimmer bauen; 1 Zimmer wird barrierefrei ausgeführt.
Und als ganz besondere Aufenthaltsmöglichkeit für unsere Gäste verwandeln wir ein bestehendes Zimmer in eine Suite, die keinen Wunsch offen lassen soll.

Im 2. Obergeschoss werden wir nochmals 5 neue Doppelzimmer gestalten. Eines davon soll ganz im Zeichen der Familie stehen und wird als solches ausgelegt.

Um die Erreichbarkeit der neuen als auch bestehenden Stockwerke für Jung und Alt zu gewährleisten, werden wir neue Aufzüge einbauen.

Am Rande dürfen wir erwähnen, dass wir sämtliche Technikräume als auch die Garage erneuern und südseitig eine Gaube zur besseren Nutzung der Grundfläche anbringen werden.

Wir freuen uns schon jetzt in neuem Gewand in die Wintersaison 2017/2018 starten zu dürfen und unsere Gäste mit vielen neuen Highlights zu begeistern.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert!
Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at